Home
Bad Kleinen
Bobitz
Beidendorf
Hohen Viecheln
Angebote
Verkauf
Ferienwohnungen
Stellplätze
Garagen
Kontakt
Lageplan
Impressum
 

Hohen Viecheln am Schweriner See

 
Nahezu zielstrebig scheint sich der Schweriner See – mit 62,9 km² viertgrößter Binnensee Deutschlands – von der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns aus der Ostsee entgegen zu strecken. Doch endet sein Mühen kaum zwanzig Kilometer vor der Küste an einer hohen Uferschwelle. Hier, wo einst von der Hafenstadt Wismar aus die hohen Wicheln (Weiden) zu sehen gewesen sein sollen, liegt die 828 Jahre alte Gemeinde Hohen Viecheln. Zur Gemeinde, die zur Zeit 681 Einwohner zählt, gehören die Ortsteile Hohen Viecheln, Albrechtshof, Hädchenshof, Neu Viecheln und Moltow auf insgesamt 1 825 ha.

Hohen Viecheln am Schweriner See

 
Nur vier Kilometer entfernt liegt der Bahnknotenpunkt Bad Kleinen. Regionale und überregionale Bahnstrecken kreuzen sich hier. Die A 20 ist nach 13 Kilometern an der Anbindung Bobitz zu erreichen.
Hohen Viecheln ist auch ein idealer Platz zum Wohnen und Erholen, denn hier findet man wirklich jene Ruhe, die man sich im stressgeplagten Alltag oftmals als Ausgleich wünscht.
Das landschaftlich reizvolle Umfeld bietet genügend Raum für vielfältige Freizeitinteressen. Segeln, Surfen, Angeln, Reiten, Wandern und Radfahren rund um den Schweriner See, geruhsame Spaziergänge durch Wälder, über Feldwege und in tierreiche Landschaftsschutzgebiete bieten sich an. Bei der Erbfischerei Prignitz mit einer Jahrhunderte alten Familientradition darf man immer auf ein abwechslungsreiches Angebot hoffen.

>> Zu den Wohnungs-Angeboten in Hohen Viecheln
     

 Regionale Wohnungsgesellschaft Bad Kleinen mbH  I  Hauptstr. 54  I  23996 Bad Kleinen  I  Tel.: 038423-296  I  Fax: 038423-50215