Home
Bad Kleinen
Bobitz
Beidendorf
Hohen Viecheln
Angebote
Verkauf
Ferienwohnungen
Stellplätze
Garagen
Kontakt
Lageplan
Impressum
 

Gemeinde Bobitz

 
Die Gemeinde Bobitz liegt etwa 10 Kilometer (Luftlinie) südwestlich von Wismar im Kreis Nordwestmecklenburg am Kreuzungspunkt der B 208 mit der Bahnstrecke Bad Kleinen – Lübeck.
 
Zum Gemeindegebiet gehören die Ortschaften:
 
Bobitz, Beidendorf, Dalliendorf, Dambeck, Grapen Stieten, Groß Krankow, Käselow, Klein Krankow, Köchelsdorf, Lutterstorf, Naudin, Neuhof, Petersdorf, Quaal, Rastorf, Saunstorf, Scharfstorf und Tressow. 
 
Einwohner: 2.709

Ortskern Bobitz

 
Die durch die Eiszeit geprägte Landschaft zeigt kuppigen und welligen Charakter, vom Sandberg/Tannenberg aus (84 m) bei Bobitz genießt man einen weiten Blick ins Dambecker Moor und in das Naturschutzgebiet Kleiner und Großer Dambecker See – ein Eldorado für Wasservögel (Vogelrast- und Brutgebiet) und beliebtes Ausflugsziel für Ornitologen.
 
Die Gemeinde verfügt über nahezu alle wichtigen Einrichtungen der Grundversorgung für die Bevölkerung. Dazu gehören die Grundschule, zwei Kindertagesstätten, das Jugendfreizeitzentrum, Seniorenclubs, Sozialstation, Spiel- und Sportstätten, zwei Arztpraxen, Einzelhandelseinrichtungen und Handelsbetriebe, zahlreiche Handwerksbetriebe, die Raiffeisenbank, Poststelle sowie Gaststätten in Bobitz und Groß Krankow.
 
Die verkehrsgünstige Anbindung von Bobitz ergibt sich aus der Lage an der B 208, dem Bahnanschluss und der Anschlussstelle Bobitz an der A 20, der Nähe zu den Städten Wismar (12 Kilometer), Schwerin (25 Kilometer) und Grevesmühlen (16 Kilometer).

>> Zu den Wohnungs-Angeboten in Bobitz
     

 Regionale Wohnungsgesellschaft Bad Kleinen mbH  I  Hauptstr. 54  I  23996 Bad Kleinen  I  Tel.: 038423-296  I  Fax: 038423-50215